--- Herzlich willkommen auf der Homepage des Artland-Gymnasiums Quakenbrück ---

» Europäisches Schülertreffen in Valencia
Auch in diesem Jahr hat unsere Schule am europäischen Schülertreffen, dem Committee Europe, teilgenommen. Vom 10. bis 15. Mai 2011 waren neun Schüler des achten Jahrgangs im spanischen Valencia, um andere Schüler aus Rumänien, Dänemark, Spanien, Holland und Deutschland kennenzulernen.
Der Flug hatte wegen eines technischen Defekts Verspätung, so dass wir erst gegen Mittag in der Escuela2 bei unseren Gastschülern angelangt sind. Nach einer Vorstellungsrunde haben wir gemeinsam Plakate mit den Namen der verschiedenen Schulen gestaltet. Ab 16:30 Uhr waren wir in den Gastfamilien und konnten sie näher kennen lernen. Abends wurde uns dann das weitere Programm vorgestellt und wir haben T-Shirts und Armbänder zur Erkennung bekommen.
Dienstag haben wir in der Stadt das Rathaus besichtigt und anschließend wurde eine Rally veranstaltet, bei der man 20 Minuten Zeit hatte um einige Fragen zu verschiedenen Orten zu beantworten (z.B. Kathedrale, Supermarkt,…). Danach haben wir den wunderschönen Strand von Valencia besucht. Dort konnten wir uns sonnen, baden oder einfach die schöne Landschaft genießen. Den Rest des Tages haben die meisten mit ihren Gastgebern in der Stadt verbracht.
Am Donnerstag haben alle Schüler der Escuela2 zusammen mit den Gastschülern ein Video gedreht, das den anderen Schulen „unsere“ Schule vorstellen sollte. Anschließend fand in kleineren Gruppen ein Quiz statt. Der Nachmittag wurde wieder in den Gastfamilien verbracht.
Am Freitag waren wir im kleineren Stadtteil Picanya, wo eine Gruppe für die große Show geprobt und eine andere Gruppe ein Theaterstück angeschaut hat. Nach einem Mittagspicknick wurde getauscht. Das Theaterstück war an Twilight angelehnt, aber sehr viel lustiger. Die britische Schauspielergruppe war gut zu verstehen, hat das Publikum mit einbezogen und Fragen beantwortet. Nach einem Nachmittag in den Gastfamilien gab es abends eine Abschiedsparty. Es wurde viel getanzt und gelacht und die Videos vom Vortag wurden gezeigt.
Samstagmorgen war Showtime! Es gab viele lustige und beeindruckende Beiträge, wie Männerballet, Sketche, moderne Märchen, Lieder, uvm. Der beste Beitrag kam wohl von der Escuela2, die zuerst den neuen chinesischen Teleporter, und dann eine Musikanlage der anderen Art vorgestellt hat. Nach der Show war Zeit, mit den Gastfamilien die Stadt, den Strand, o.ä. zu besuchen.
Während andere Schulen schon Sonntag morgen abreisen mussten, konnten wir noch den ganzen Tag mit unseren Gastfamilien verbringen. Da der Aufenthalt wunderschön war und tolle Freundschaften entstanden sind, wollten wir gar nicht wieder gehen und der Abschied am Flughafen ist entsprechend tränenreich ausgefallen. Die Reise ist planmäßig verlaufen, aber aufgrund gesundheitlicher Probleme, konnte eine Schülerin erst am nächsten Tag abreisen.
Insgesamt hatten wir sehr viel Spaß, haben viele Leute kennen gelernt und neue Freundschaften geschlossen.
Text von Janna Wierper


Reisegruppe AGQ


Picknick nach anstrengenden Proben zu "Snowwhite and the 6-8 dwarfs"


Deutsch-spanische Freundschaften


Auf dem Weg ins Mittelmeer


Programming & Design by Kooge | Alle Inhalte © Artland Gymnasium Quakenbrück